Klare Worte: Faire Beteiligung beim Radwegebau

Radwege sind wichtig – für den Individualverkehr zur Schule, zum Einkaufen, in der Freizeit, für den Tourismus, für die Umwelt, für die Gesundheit und die Verkehrssicherheit. Wir brauchen mehr Radwege!

Dafür stehe ich:

  • Radwege an allen Landes- und Bundesstraßen
  • Gleichbehandlung auf Landesebene – ich will die Benachteiligung unserer Region gegenüber anderen Landesteilen beenden
  • Gemeinschaftsradwege als Projekte von Land/Bund, Kommunen und Gemeinden sind gut, aber für den Bau an übergeordneten Straßen sollen die Kommunen nicht herangezogen werden
  • Zentren sollten durch Radschnellwege verbunden werden
  • in den größeren Orten und an Bahnhöfen sind Radstationen incl. Ladestationen für E-Bikes zu schaffen
2018-01-14T04:49:16+00:00 28. August 2017|