Klare Worte: VW stützen und Skandale aufklären

Der VW-Skandal gefährdet Arbeitsplätze und Existenzen. Die kriminellen Machenschaften bestimmter Manager dürfen nicht zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen.

Dafür stehe ich:

  • das VW-Gesetz ist zu erhalten
  • die Landesbeteiligung bei VW ist fortzuführen
  • einer der beiden Aufsichtsratsposten des Landes ist mit Experten zu besetzen
  • die Landesregierung hat ihre Kontrollfunktionen zu stärken und darf nicht verlängerter Arm der Unternehmensführung sein
  • die Skandale sind vorbehaltlos aufzuklären
2018-01-14T05:21:18+00:00 04. Dezember 2017|