Sozialpolitiker der CDU-Kreistagsfraktion zu Besuch bei der Schuldnerberatung

Wolfenbüttel. Mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Frank Oesterhelweg MdL besuchten die CDU-Sozialpolitiker und Sozialpolitikerinnen Elke Großer, Heike Kanter, Günter Eichenlaub und Andreas Glier die AWO-Schuldnerberatung in Wolfenbüttel.

Iona Kaula, Leiterin der Schuldnerberatung, informierte umfassend über das Beratungsangebot. Die Beratung ist für jeden, der Hilfe benötigt kostenlos. Er muss jedoch im Landkreis Wolfenbüttel wohnen.

Das Beratungsangebot ist sehr vielfältig. Es umfasst z. B. die Klärung der persönlichen und finanziellen Situation, berät über Pfändungsschutz, vermittelt zwischen Schuldnern und Gläubigern und vieles mehr. Die Klärung der persönlichen Situation nimmt oft viel Zeit in Anspruch, ist jedoch zur Lösung der Probleme erforderlich. Vielen Schuldnern konnte bereits geholfen werden, so dass ein Neuanfang möglich war.

2017-09-13T13:15:15+00:00 06. September 2017|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen