Frank Oesterhelweg zum Landtagsvizepräsidenten gewählt

„Große Ehre, besondere Herausforderung und Verpflichtung“

Wolfenbüttel. Der Wolfenbütteler Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg (CDU) ist zu einem der vier Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landtages gewählt worden. Der 56jährige gehört dem Parlament inzwischen 15 Jahre lang an und war in dieser Zeit beispielsweise Ausschussvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion. Zur vergangenen Landtagswahl hatte CDU-Chef Bernd Althusmann ihn als Umweltminister-Kandidaten in sein Schattenkabinett berufen. Oesterhelweg bezeichnete seine Wahl als „besondere Ehre, große Herausforderung und Verpflichtung“, der er gerecht werden wolle. Bereits am Donnerstag leitete er seine erste Sitzung, nämlich einen Teil der Aussprache zur Regierungserklärung.

2017-11-25T12:31:34+00:0025. November 2017|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen