Klare Worte: VW stützen und Skandale aufklären

Der VW-Skandal gefährdet Arbeitsplätze und Existenzen. Die kriminellen Machenschaften bestimmter Manager dürfen nicht zu Lasten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen.

Dafür stehe ich:

  • das VW-Gesetz ist zu erhalten
  • die Landesbeteiligung bei VW ist fortzuführen
  • einer der beiden Aufsichtsratsposten des Landes ist mit Experten zu besetzen
  • die Landesregierung hat ihre Kontrollfunktionen zu stärken und darf nicht verlängerter Arm der Unternehmensführung sein
  • die Skandale sind vorbehaltlos aufzuklären
2018-01-14T05:21:18+00:00 04. Dezember 2017|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen