Drohnen im Einsatz – Antwort auf die Kleine schriftliche Anfrage Drs. 18/1270

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Anlage ( antw-zu-1270.pdf) überreiche ich Ihnen eine gemeinsam mit meinem Landtagskollegen Rainer Fredermann gestellte Anfrage nebst Antwort der Landesregierung, die ich heute erhalten habe.

Wir haben hier den Einsatz von Drohnen bei Feuerwehr und Rettungsdiensten thematisiert. Anlass waren Hinweise der Schladener Ratsmitglieder Karl-Jürgen Heldt und Bernward Köbbel, beide CDU, nach den Hochwasserereignissen des vergangenen Jahres.

Als Feuerwehrmann vertrete ich selbst die Auffassung, dass Drohnen zur Lagebeurteilung sehr hilfreich sein können.

Ich persönlich werde mich nun weiter mit dem Thema befassen, Gespräche mit den betreffenden Organisationen und Hauptverwaltungsbeamten führen sowie eine Fachfirma besuchen, die diese Drohnen herstellt und vertreibt.

Über den weiteren Verlauf informiere ich Sie gern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Frank Oesterhelweg

 

Antw Zu 1270

 

 

2018-08-31T12:43:28+00:0031. August 2018|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen