Neues Sozialticket wird gut angenommen – Sozialausschussvorsitzende und Abgeordneter bewerten Start positiv

Wolfenbüttel. Das sogenannte Sozialticket mit Sonderkonditionen für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs wird inzwischen gut angenommen. Wie Elke Großer, Vorsitzende des Kreis-Sozialausschusses, gegenüber dem Landtags-abgeordneten Frank Oesterhelweg mitteilte, seien inzwischen deutlich mehr als 500 Tickets ausgegeben worden.

Die beiden Kreistagspolitiker waren von der Arbeitslosengruppe Lichtblick um Unterstützung bei der Einführung eines Mobil- bzw. Sozialtickets gebeten worden und hatten im Wolfenbütteler Kreistag eine entsprechende Initiative auf den Weg gebracht. Die unermüdliche Arbeit der Gruppe Lichtblick und die guten und stichhaltigen Argumente der Damen haben uns motiviert, hier nicht nachzulassen“, so Frank Oesterhelweg. Elke Großer betonte, dass die Information der Öffentlichkeit in Sachen Sozialticket noch verbessert werden müsse. Dazu sei inzwischen ein Flyer aufgelegt worden, der in öffentlichen und sozialen Einrichtungen ausgelegt werden soll. Nähere Informationen erteilt die Landkreisverwaltung.

2018-10-15T09:29:46+00:0016. Oktober 2018|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen