“Die Wiederinbetriebnahme des Börßumer Bahnhofs durch unseren Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann am kommenden Mittwoch ist nach anderthalb Jahren Umbauzeit ein wichtiges Signal für unsere Region”, freut sich Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg. Und weiter: “Die Anbindung des südlichen Landkreises Wolfenbüttel ist gesichert, barrierefreie Zugänge garantieren Teilhabe für alle. Auch die touristische Entwicklung unserer geschichtsträchtigen, wunderschönen Kulturlandschaft wird dadurch beflügelt, zumal wir beispielsweise auch beim Radwegebau vorankommen und in Werlaburgdorf eine Okerbrücke für Fußgänger und Radfahrer beschlossene Sache ist.”