Rund 100 Gäste, aufgeteilt auf drei Besuchergruppen, begrüßte Frank Oesterhelweg im Dezember-Plenarabschnitt des Landtages in Hannover. Der Wolfenbütteler Abgeordnete hatte dabei nicht nur eine von Elke Großer geleitete Gruppe des CDU-Kreisverbandes, sondern auch eine aus dem Bereich Kneitlingen/Schöppenstedt unter Führung von Theodor Biegel sowie die Damen (ein Herr war allerdings auch dabei) der Gruppe “Lichtblick” in das Landesparlament eingeladen. Mit diesen Damen freute er sich gemeinsam über den gelungenen Start des Mobiltickets im Landkreis Wolfenbüttel, für das man sich gemeinsam massiv eingesetzt hatte. Neben dem obligatorischen Landtagsfilm hatten die Besucherinnen und Besucher auch die Gelegenheit, die Haushaltsberatungen im Plenum zu verfolgen. Zu Gesprächen standen jeweils im Anschluss neben Frank Oesterhelweg selbst auch die Abgeordneten Försterling (FDP), Kreiser (SPD), Plett (CDU) und Schatta (CDU) zur Verfügung, für adventliches Gebäck und Getränke sorgte Oesterhelwegs Mitarbeiterin Sabine König. Natürlich wurde der Besuch in der Landeshauptstadt auch genutzt, um einen Bummel über den sehenswerten Hannover’schen Weihnachtsmarkt zu machen.