Zu einem Adventsbesuch war der Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg (CDU) in der ökumenischen Suppenküche und hat dort das fleißige Helferteam besucht. “Im Gepäck” hatte der Abgeordnete, der jedes Jahr mehrfach zum Kochen oder zu Gesprächen dort ist, einige Kleinigkeiten für die zahlreichen Gäste, neben Süßigkeiten auch Weihnachtshefte und Bildpostkarten. “Die Ehrenamtlichen machen hier eine phantastische Arbeit und bringen viel Freude und Gemeinschaft in das Leben vieler Menschen, das beeindruckt mich immer wieder”, so Oesterhelweg, der 

darauf hinweist, dass “Spenden für die Suppenküche gute Investitionen in unser gesellschaftliches Miteinander” seien.

Die Bilder (privat) zeigen das Kochteam sowie die Kiste mit kleinen Präsenten, die großen Anklang fanden.