Im Rahmen eines vom CDU-Landesverband Braunschweig und den regionalen CDU-Landtagsabgeordneten organisierten Besuchsprogramms mit Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, haben die Landtagsabgeordneten Veronika Koch und Frank Oesterhelweg auch das Eulenspiegelmuseum in Schöppenstedt besucht. Gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Dirk Neumann und weiteren Kommunalpolitikern wurden der Minister und die Parlamentarier von Museumsleiterin Charlotte Papendorf und Prof. Dr. Alexander Schwarz über die Situation des Hauses, die Ausstellungen und die aktuelle Eulenspiegel-Forschung informiert. Gleichzeitig nahmen auch Zugmarschall Gerhard Baller und weitere (Braunschweiger) Karnevalisten am Besuch teil, um über die Einrichtung eines Karnevalsmuseums für Nord- und auch Ostdeutschland – in Schöppenstedt, in direkter Nachbarschaft zu Till Eulenspiegel – zu beraten. Frank Oesterhelweg ist hier schon seit geraumer Zeit im Gespräch: “Gleich nebenan gibt es städtische Räumlichkeiten, die nach Ansicht der Karnevalisten und auch aus meiner Sicht dafür geeignet wären. Minister Thümler ist interessiert und hat zugesagt, gemeinsam mit Samtgemeinde, Gemeinde, möglichen Sponsoren und Stiftungen darüber zu beraten. Das ist eine gute Nachricht für den regionalen Karneval und auch eine gute Perspektive für Schöppenstedt. Wir bleiben dran!”