In Begleitung von Landratskandidat Uwe Schäfer und Bundestagskandidat Holger Bormann besuchte der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg FleWo im Gewebegebiet West. Dirk Flemmig hat das vor 49 Jahren gegründete Unternehmen von seinen Eltern Hilde und Herbert  übernommen, die den Meister für Veranstaltungstechnik, der auch Radio- und Fernsehtechniker und Bürokaufmann ist, nach Kräften unterstützen. Flemmig und sein engagiertes Team bieten ihrer Kundschaft in den großzügigen Geschäftsräumen u. a. Sicherheits-, Gebäude- und Beleuchtungstechnik, Autoradios sowie CB-Funk.

Das wichtigste Standbein, in Corona-Zeiten allerdings leider sehr stark eingeschränkt, ist die Veranstaltungstechnik. Hier konnte Flemmig in der aktuell schwierigen Situation seine Kompetenz beispielsweise bei Konzeption und Durchführung des von MIT-Chef Holger Bormann und Wolfenbütteler Mittelständlern organisierte Formats “MFG.Menschen.Firmen.Geschichten.” unter Beweis stellen. Die Notlage der Veranstaltungsbranche war eines der Gesprächsthemen; hier, so war man sich einig, bestehe die dringende Notwendigkeit für konkrete und wirksame Hilfen sowie klar definierte Arbeitsmöglichkeiten unter Corona-Bedingungen.

Frank Oesterhelweg sprach am Ende des Besuchstermins, sicher auch im Sinne seiner Begleiter, von “einem Wolfenbütteler Vorzeigeunternehmen, das Elektronik und Veranstaltungstechnik vom Feinsten” biete.Frao