Wolfenbüttel. Das Erntedankfest für Seniorinnen und Senioren gehört zum traditionellen Veranstaltungsprogramm des CDU-Kreisverbandes. Gemeinsam mit der Frauenunion und der Seniorenunion laden die Christdemokraten alljährlich zu dieser stimmungsvollen Feier in das Foyer der Lindenhalle ein, gut 200 Gäste sind dann dabei. Coronabedingt wird es diese schöne Veranstaltung auch in diesem Jahr nicht geben, wie Kreisvorsitzender Frank Oesterhelweg und Geschäftsführerin Sarah Grabenhorst-Quidde mitteilten. “Wir können angesichts des weiteren Fortgangs der Pandemie nicht garantieren, dass es nicht zu Infektionen kommt und wollen niemanden gefährden; angesichts vorgegebener Verhaltensregeln müßten wir zudem die Teilnehmerzahl deutlich reduzieren, gemütliche Nähe wäre unmöglich”, so Oesterhelweg. Und Sarah Grabenhorst-Quidde meint: “Wir werden unseren Seniorenkreisen und -heimen wieder eine kleine Verlosung anbieten, die Gewinner besuchen, leckeren Kuchen spendieren und etwas zur Unterhaltung beitragen.” Beide freuen sich auch auf diesen kleineren Termin, hoffen aber auf ein stimmungsvolles Erntedankfest 2022.